Lehrgang Absturzsicherung

Absturzsicherung für Feuerwehren ist für alle Einsätze und Arbeiten der Feuerwehren in absturzgefährdeten Bereichen bestimmt. Das können Einsätze und Arbeiten auf und an Dächern, Brücken, Masten, Böschungen und Kränen bei Feuer, technischen Arbeiten und Unwetter sein. Hierbei werden die Feuerwehrangehörigen mit Seilen und Gurten gesichert. Lehrgangsziel ist der sichere Umgang mit dem Gerätesatz Absturzsicherung und deren Grenzen.

Lehrgangs- und Stoffgliederungsplan Lehrgang Absturzsicherung
Ausbildungsordnung Lehrgang Absturzsicherung
Impressionen
Termine
28.02.-15.03.2020
Truppmann Teil 1 in Michelstadt
29.02.2020
Fortbildung Motorkettensäge in Lützel-Wiebelsbach
03.03.-08.03.2020
Lehrgang Sprechfunker in Beerfelden