Berichte - Archiv
Jahr: 2022 -  2021 -  2020 -  2019 -  2018 -  2017 -  2016 -  2015 -  2014 -  2013 -  2012 - 
07.10.2017: Waldbrandübung in Mossautal

Am Samstagvormittag stiegen in der Nähe vom Geisberg größere Rauchwolken im Wald auf. Schnell waren auch die Feuerwehren aus der Gemeinde Mossautal auf dem Weg.

Schon bei der ersten Erkundung musste Einsatzleiter Tobias Sommer feststellen, dass seine Kräfte hierfür nicht ausreichen würden.

Entsprechend der räumlichen Lage entschied sich die Einsatzleitung schon früh mehrere Einsatzabschnitte zu bilden, die mit entsprechend viel Löschwasser versorgt werden müssen. Das geschah bei der Übung mit einer fast 1000 m langen Schlauchleitung auf der Südseite und einem Kreisverkehr mit Tanklöschfahrzeugen auf der Nordseite. In den jeweiligen Abschnitten wurden große Wasserbehälter mit 5000 l Inhalt aufgestellt, von denen aus die Brandbekämpfung mit zahlreichen Einsatzkräften im Wald stattfand.

Insgesamt beteiligten sich rund 200 Einsatzkräfte aus 20 Feuerwehren, die Einheiten der DRK Bereitschaft Erbach und das THW Michelstadt an der Übung. An der Gemeindeverwaltung von Mossautal in Unter-Mossau wurde eine Technische Einsatzleitung im neuen Einsatzleitwagen des Odenwaldkreises eingerichtet. Von hier aus koordinierten die Führungskräfte den Einsatz/Übungsablauf. Die Messgruppe des Odenwaldkreises überwachte, in welche Richtung der Brandrauch zog, um bei Bedarf die Bevölkerung zu warnen.

Im Anschluss an die Übung versorgte die Betreuungseinheit des DRK aus Beerfelden alle Einsatzkräfte. Zahlreiche Gäste aus der Politik und Feuerwehrführungskräfte waren als Beobachter der Übung anwesend.

Termine
27.05.-29.05.2022
75 Jahre Freiwillige Feuerwehr Höllerbach
28.05.2022
Seminar Ladungssicherung der UKH in Michelstadt
04.06.-08.10.2022
TH-VU Fortbildungsseminar in Breuberg-Sandbach