Aktuelles
15.06.2020: Peer-Ausbildung in der Feuerwehr

Mit der Eröffnungsveranstaltung im letzten Jahr in Brombachtal haben wir das Thema Einsatznachsorge bei belastenden Einsätzen in der Feuerwehr aufgegriffen. Wir wollen das Thema in den Feuerwehren weiter voran bringen, um unseren Kameradinnen und Kameraden eine Hilfestellung in entsprechenden Lagen bieten zu können.

Mit der Einrichtung einer Ansprechstelle beim BG Klinikum in Frankfurt kann hier wertvolle Hilfe geleistet werden. Die Erreichbarkeit dieser Stelle sollte mittlerweile – auch über die verteilten Karten und Plakate - sichergestellt sein.

Daher wollen wir nun mit dem zweiten Stepp, der Ausbildung von Ansprechpartnern aus der Feuerwehr – sogenannter Peers starten.

Hierzu bietet die PSNV des Odenwaldkreises eine Ausbildung an, die in zwei Teilen stattfinden soll. Der erste Teil wird noch in diesem Jahr starten und durch den zweiten Teil im Jahr 2021 abgeschlossen werden.

Inhalte und Ausbildungsziele sind aus den Anlagen zu entnehmen. Die Veranstaltungskosten würden durch den Feuerwehrverband getragen. Verdienstausfall und Tagegelder können nicht gezahlt werden.

Wir suchen daher drei bis vier Feuerwehrkameradinnen oder -kameraden, die es sich vorstellen könnten längerfristig und ehrenamtlich als Peer in der Feuerwehr auf Kreisebene tätig zu sein.

Wer sich für diese Tätigkeit in Zusammenarbeit mit der PSNV des Odenwaldkreises interessiert bitten wir sich bis zum 29. Juni 2020 unter der E-Mail Adresse brandschutz(at)odenwaldkreis.de zu bewerben.

 

Seminarbeschreibung

 

 

Termine
07.11.2020
Fachdienstübergreifende KatS-Übung 2020
01.01.2021
Jubiläumsjahr 125 Jahre KFV Odenwaldkreis
26.03.2021
Akademische Feier 125 Jahre KFV Odenwaldkreis