Berichte - Archiv
Jahr: 2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014 -
28.11.2018: Dachstuhlbrand in Grundschule

Gegen 01:30 Uhr wurde die Feuerwehr Erbach zu einem Dachstuhlbrand in der Grundschule am Treppenweg in Erbach alarmiert. Bei der Ankunft schlugen schon die Flammen aus dem Dach.

Vom Einsatzleiter wurden dann schnell weitere Drehleitern aus Michelstadt und Beerfelden und Stadtteilfeuerwehren zu Unterstützung nachgefordert. Ein Innenangriff war aufgrund herabfallender Teile nicht möglich. Durch den Einsatz von Schaummittel als Netzmittel konnte der Brand effektiv bekämpft werden.

Die Löscharbeiten an dem Schulgebäude waren gegen 04.30 Uhr beendet, nun sind die Feuerwehren mit Aufräumarbeiten und Nachlöscharbeiten beschäftigt. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Erbach mit den Ortsteilwehren Dorf- Erbach und Lauerbach, sowie die Feuerwehren Michelstadt und Beerfelden. Weiterhin wurden 1 RTW vom DRK Rettungsdienst, sowie die SEG Erbach und der Verpflegungstrupp des DRK Bad König alarmiert. Die Polizei war mit mehreren Streifen vor Ort und sperrte unter anderem die vorbeiführende B45.

Wie es zu dem Feuer in der Martin-Luther-Straße kam, ist zunächst noch unklar gewesen, auch über die Höhe des Schadens kann noch keine Auskunft gegeben werden, teilte die Polizei mit.

Der Unterricht fällt nun für die Schüler aus. Die Eltern der Schulkinder werden über Telefonketten im Laufe des Mittwochvormittags informiert. Sollten dennoch Kinder unbegleitet an der Schule eintreffen, ist eine Betreuung gewährleistet. Bei Rückfragen können sich Betroffene an das Staatliche Schulamt in Heppenheim wenden (Tel.: 06252-9964-415)

Termine
21.01.2019
Jahreshauptversammlung Fränkisch-Crumbach
25.01.-27.01.2019
Kreisausbilderseminar Hüttenfeld
09.02.2019
Fortbildungsseminar Motorkettensäge in Lützelbach
Mehr Infos zu Rauchmeldern