Aktuelles
05.10.2018: Alarmübung in Brombachtal

Nach einem Unfall mit einem Fußgänger, verunfallte am Freitagabend ein Kleintransporter und verlor dabei Fässer mit unbekannter Flüssigkeit. Durch den Unfall lief, wie sich später herausstellte, eine größere Menge Salpetersäure aus und bildete Nitrosegase die in Richtung Kirchbrombach abzogen.

 Das war das Ausgangsszenario das sich den Einsatzkräften aus Brombachtal bei der heutigen Übung mit dem Gefahrgut-ABC Zug der Freiwillige Feuerwehr der Stadt Michelstadt und der Gefahrgut-ABC Messgruppe des Odenwaldkreises mit Fahrzeugen aus Michelstadt und der Freiwillige Feuerwehr Breuberg bot.

Es galt dabei zu aller erst die verletzten Personen zu retten, die Einsatzstelle zu sichern und eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Ebenso galt es die leck geschlagenen Fässer zu bergen und Messungen in und um Kirchbrombach durchzuführen und die Bevölkerung zu warnen.

Unterstütz wurde die Brombachtaler Einsatzleitung hierbei durch Einsatzabschnittsleiter im Bereich Gefahrgut und Messen. Als auch durch den Brandschutzaufsichtsdienst des Odenwaldkreises mit dem Kreisbrandmeister und einem Fachberater Gefahrgut.

So konnte die Übungslage zügig und sicher abgearbeitet werden. Allen beteiligten Feuerwehren und Helfern herzlichen Dank.

Bericht und Bilder: Feuerwehr Brombachtal

<-- Übersicht Aktuelles
Termine
19.10.-28.10.2018
Maschinistenlehrgang in Höchst
20.10.2018
Fortbildungsseminar Absturzsicherung
27.10.-04.11.2018
Atemschutzgeräteträgerlehrgang in Erbach
Mehr Infos zu Rauchmeldern